"Karte der übelsten Radwege in Krefeld"

Krefelder Bürger stellt eine Übersichtskarte zu Mängeln, Schäden und Gefahren für Radfahrer*innen zur Verfügung.

Ulrich Thorwarth lebt in Krefeld. Im Alltag und in seiner Freizeit ist er oft mit dem Rad unterwegs. Allein deshalb sind ihm der oftmals beklagenswerte - nicht selten kritische - Zustand der Radwege und andere "Herausforderungen" für Radfahrende in Krefeld gut bekannt.

Dass er sich zudem für den Umgang mit Geodaten interessiert, führte Ulrich Thorwarth zu der Idee, Mängel, Schäden und Fehlplanungen des Radverkehrsnetzes der Stadt systematisch zu erfassen und darzustellen. Die so entstandene Karte zeigt darüber hinaus auch Inhalte wie Unfallstellen mit Fahrradbeteiligung, Angaben zur Sanierungsplanung und anderes mehr.

Infos zu Entstehung und Umgang mit der Karte gibt Herr Thorwarth hier.

Verwandte Themen

Auch auf Radwegen: "Mehr Platz für's Rad" in Grefrath

Die Gemeinde beseitigt Hindernisse auf Radwegen. Bürger und Bürgerinnen sind eingeladen, Problemstellen zu melden.

Schlagloch auf der Straße.

Vision oder Wirklichkeit

Krefeld verlängert Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und…

Radfahrer wird mit weniger als 1,5 überholt

FahrRad!Aktionskreis

Eine partei- und verbandsübergreifende Initiative, die sich dafür einsetzt, das Radfahren in Krefeld attraktiver und…

https://krefeld-viersen.adfc.de/artikel/karte-der-uebelsten-radwege-in-krefeld-1-1

Bleiben Sie in Kontakt